Wieslocher Kinderkleider- und Spielwarenmarkt

Seit über 40 Jahren gibt es den „Wieslocher Kinderkleider- und Spielwarenmarkt“. Er wird in rein ehrenamtlicher Leistung organisiert und durchgeführt.

Zweimal im Jahr - jeweils im Februar (Faschingsferien) und im Oktober (Herbstferien) - werden in Kommission gebrauchtes Spielzeug und Kinderkleidung verkauft. 20% des Gesamterlöses werden dabei einbehalten und für Spenden rund um Kinder und Familien verwendet.

Unser Ziel

Mit gebrauchten, gut erhaltenen Kinderartikeln Familien helfen

NEWS

Danke an alle Helfer*innen und Kund*innen für den erfolgreichen Herbstmarkt 2023.

Wir freuen uns gemeinsam mit euch auf den Frühjahrsmarkt 2024.

ca. 5.900

VERKAUFTE TEILE

über 3.600 €

SPENDEN

viele Sachspenden

DIVERSE ORGANISATIONEN
(Kinderschutzbund, Rotes Kreuz, Kindergärten/Schulen)

Unser nächster Termin

Der nächste Kinder-und Spielwarenmarkt findet statt am: 

Samstag 17.02.2024 von 10:00 - 12:00 Uhr (Mensa, OHG Wiesloch)

 

Weitere Informationen:

  • 08.02.2024 (17:30-19:00 Uhr): Nummernausgabe
  • 15.02.2024 (15:00 - 17:00 Uhr): Annahme Kleider & Spielwaren + 2. Nr.-Ausgabe -> Es sind aktuell noch Nummern zur Ausgabe vorhanden
  • 16.02.2024 (14:30 - 17:30 Uhr): Annahme Kleider & Spielwaren
  • 17.02.2024 ( 10:00-12:00 Uhr): Verkauf Kleider und Spielwarenmarkt
  • 18.02.2024 (11:00 - 13:00 Uhr): Auszahlung und Rückgabe

Kuchenverkauf am 17.02.2024:

Am Verkaufssamstag bietet der türkische Elternverein Wiesloch e.V. leckeren Kuchen und Gebäck auf dem Schulhof des OHG an. Die Einnahmen gehen als Spende an verschiedene Projekte. Danke an alle helfenden Hände & Spender.

 

Alle wichtigen Informationen rund um die Annahme und den Verkauf findet ihr hier.

Bitte beachtet besonders, dass am Verkaufstag Gegenständen wie Kinderwägen, Handtaschen/Rucksäcke und Jacken nicht mit in den Verkaufsraum genommen werden dürfen.

Über uns

Die Idee

Die Idee zu dem  Wieslocher Kinderkleider- und Spielwarenmarkt hatte Brigitte Roßrucker. Sie wollte für alle Familien Möglichkeiten schaffen gebrauchte Kleidung und Spielwaren günstig zu erstehen und eigene Kinderkleidung und Spielwaren zu verkaufen. Sie suchte und fand begeisterte Mitstreiterinnen, die sie bei diesem Vorhaben unterstützten. 

Im Herbst 1980 veranstalteten sie im Laurentiussaal den ersten Wieslocher Kinderkleider- und Spielwarenmarkt. Bald wurde der Veranstaltungsort zu klein und der Markt wurde in den Dreifaltigkeitssaal verlegt, wo er bis 2019 abgehalten wurde. 

Seit dem 40. Jubiläum findet die Veranstaltung in der Mensa des Ottheinrich Gymnasiums statt. 

Der Markt findet seit seiner Gründung zweimal pro Jahr statt. Jeweils im Frühjahr und im Herbst, können saisonale Artikel (Sommer, Winter) gekauft bzw. weiterverkauft werden. Mit den Jahren ist dieser Markt angewachsen und viele andere ähnliche Märkte nach unserem Vorbild in der Wieslocher Region entstanden.

Das Prinzip

Die Kleidung und die Spielwaren, die verkauft werden sollen - pro Markt circa 16.000 - 18.000 Artikel - werden zunächst mit Preisen ausgezeichnet und bei den Helferinnen abgegeben. Am Verkaufstag werden die Waren in Kommission verkauft. Alle nicht verkauften Waren werden zurück sortiert, den jeweiligen Kundennummern zugeordnet und dann mit dem Erlös abzüglich 20% für Spenden zurückgegeben.

An den Annahmetagen wird Ware angenommen, nach dem Verkauf werden die nicht verkauften Artikel (etwa 50%) nach Kundennummern  zurück sortiert. Am darauf folgenden Tag findet in der Regel die Warenrückgabe und die Auszahlung der Erlöse an die Kunden statt.

So ist 3 Parteien geholfen:

  • den Kunden, die ihre Kindersachen weiterverkaufen können,
  • den Familien, die günstig einkaufen können,
  • den Kindern und Familien, die über Spenden bedacht werden

Die Helfer

Bei jedem Markt sind circa 70 ehrenamtliche Helfer und Helferinnen damit beschäftigt den Verkaufssaal vorzubereiten, Verkaufstische und Kleiderständer aufzustellen, die Kleidung und Spielwaren anzunehmen, zu kontrollieren und zu sortieren, zurückzusortieren und den Erlös auszuzahlen.

Damit die Zuordnung der Waren zu den Kundennummern sowie die Abrechnung exakt erfolgen kann wird alles per EDV erfasst. Dies nimmt mehrere Tage in Anspruch.

Zum Organisationsteam des „Wieslocher Kinderkleider- und Spielwarenmarktes“ gehören neben den Hauptverantwortlichen Monique Enders und Annette Straub folgende Damen: Stefanie Berger, Sandra Dippert, Christine Gebhardt, Michaela Hilß, Margarethe Hormann, Angelika Juckenath, Martina Klefenz, Katrin Knopf, Nicole Masuch, Constanze Purrucker,  Margot Roland, Barbara Schultze-Westrum

 

 

Galerie

Hier ein paar Impressionen vom Kinderkleider- und Spielwarenmarkt Wiesloch

Mithelfen

Unser nächstes Helfertreffen findet statt:
25.01.2024 um 20:00 Uhr beim "Zum Griechen am Stadion" (Parkstraße 3, 69168 Wiesloch)

Du hast langfristig Interesse?
Dann melde dich am besten beim nächsten Kleidermarkt bei uns oder kontaktiere uns per Mail und wir können dich in unserer Helferliste vormerken

Zeitaufwand für unsere Helfer*innen

2x2 Nachmittage im Jahr 

Kontakt

Eine Familie ist in Not oder eine Organisation bzw. Einrichtung, die ein besonderes Projekt mit Kindern unterstützt benötigt finanzielle Unterstützung? Du hast Fragen an uns? Du möchtest gerne helfen?

Deine persönliche Spende

Für die Kleiderstube des Kinderschutzbundes Wiesloch und die Biwu sammeln wir Kinderkleider und Spielwaren

Gerne kannst du bei den Warenannahmen am Donnerstag und Freitag sowie bei der Warenrückgabe am Sonntag spenden.

Logo

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.